Mein Angebot

Themen, Methoden,
Art der Behandlung, Kosten –
was biete ich Dir, was erwartet Dich?

Ich biete Dir eine Vielfalt von Methoden und Du erfährst etwas über den Unterschied zwischen Coaching, psychologischer Beratung und Psychotherapie.

  • Perspektiventwicklung privat wie beruflich
  • Leistungssteigerung
  • Stressige Lebenssituationen
  • Belastende aktuelle Lebenssituationen
  • Traumatische Ereignisse mit akuten Belastungsreaktionen, posttraumatischen Belastungsstörungen und Anpassungsstörungen
  • Angststörungen
  • Dissoziative Störungen


  • Elemente aus der systemischen Traumatherapie
  • Gesprächsführungstechniken (Aktives Zuhören, spiegeln, lösungsfokussierte Fragetechniken)
  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
  • wingwave und wingwave online
  • NET – narrative Expositionstechnik
  • Trauma Buster Technique (TBT)
  • Entspannungstechniken (Elemente aus der Progressiven Muskelentspannung und dem autogenen Training, Phantasiereisen)
  • Selbstbehauptungstechniken (Elemente aus dem WenDo, Judo, Karate, Modern Arnis)
  • Konfliktmanagement und Mediation
  • Visualisierungstechniken
  • Ansätze aus dem Diversity Management

 

  • Im Coaching begleite ich psychisch gesunde Klient*innen (wir sprechen dann von Coachees) bei unterschiedlichsten Herausforderungen des Lebens, Kommunikationsfertigkeiten, Veränderungsprozessen, Bewältigen von Krisen, Regulation von Emotionen, Stresserleben oder auch präventiv. Das Ziel wird gemeinsam vereinbart und orientiert sich an der zu bewältigenden Situation. Hier bieten sich folgende Methoden an: NLP, wingwave, Aktives Zuhören.

  • Von Psychotherapie sprechen wir dann, wenn bei den Klient*innen eine Belastung mit Krankheitswert zugrunde liegt, die den formalen Diagnosekriterien der ICD-10 entspricht. Hierbei ist das erwünschte – aber nicht garantierte – Ziel eine Linderung oder – nicht garantierte – Heilung der vorliegenden Erkrankung. Nur im Falle einer vorliegenden oder zu erstellenden Diagnose kann der/die Klient*in – je nach Tarif – auch eine anteilige Erstattung der Kosten durch die private Krankenkasse beantragen oder Du zahlst die Kosten als Selbstzahler*in.

  • Bei der psychologischen Beratung wird meist an konkreten Konflikten oder Lebensthemen gearbeitet.
    So kann der/die Klient*in lernen, sich besser abzugrenzen oder zu behaupten. As Beraterin nutze ich dafür Coaching-Methoden oder auch Interventionstechniken aus therapeutischen Schulen, auch wenn der/die Klient*in nicht psychotherapeutisch behandelt wird. Zusätzlich nutze ich hier Techniken aus der Krisen- und Notfallintervention in akuten Situationen oder zur Nachsorge von traumatischen Ereignissen.

Du bist willkommen, wenn Du an Deiner aktuellen oder auch älteren belastenden Situation arbeiten möchtest. Du bist auch willkommen, wenn Du im Coaching Deine Leistung oder Dein Mindset verändern möchtest. Natürlich bist du auch willkommen, wenn eine psychische Störung laut ICD-10 vorliegt und Du Therapie brauchst.

Wir klären im Erstgespräch, was und welche Methode am besten zu Dir passt. Es ist ebenfalls möglich, dass ich Dich an Kolleg*innen, Fachärzt*innen, Spezialist*innen verweise oder mit ihnen bei Bedarf zusammenarbeite.

Bitte beachte:

Meine Angebote sind ausschließlich für Privatpersonen und Selbstzahlende. Coaching und psychologische Beratung sind keine Therapieformen und werden nicht von den Krankenkassen erstattet. Du kannst die Rechnungen bei Deiner Steuererklärung als außergewöhnliche Belastungen oder als Werbungskosten einreichen. Dein*e Steuerberater*in hilft Dir dabei weiter.

Als Heilpraktiker*in für Psychotherapie habe ich keine Kassenzulassung, so dass ich meine therapeutischen Leistungen nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen kann. Bitte kläre mit Deiner privaten Krankenversicherung oder Zusatzversicherung vor Therapiebeginn ab, was Du bei Deiner Versicherung einreichen kannst.

Das Honorar für Privatpersonen:

  • Das Erstgespräch ist für Dich kostenlos und kann online, telefonisch oder in der Praxis stattfinden. Bitte plane dafür ca. 30–45 Minuten ein.
  • Psychologische Beratung: 120 Euro à 60 Minuten plus gültiger MwSt.
  • Therapie: 95 Euro ohne MwSt. (nach §4 Nr. 14a UStG. sind Heilberufe umsatzsteuerbefreit)
  • Coaching: 150 Euro à 60 Minuten plus gültiger MwSt.
  • Coaching für Menschen in Unternehmen und sozialen Institutionen  ist ebenfalls möglich. Bitte nimm dazu Kontakt auf. 

Vorteile für Dich als Selbstzahler*in:

Freie Methodenwahl:
Ich bin nicht an die Behandlungsmethoden der Krankenkassen gebunden, sondern wir nutzen die Methoden, die am besten helfen.

Keine oder geringe Wartezeit:
In der Regel kannst Du bei mir sehr schnell einen Termin bekommen. Du brauchst nicht monatelang auf einen Termin zu warten.

Keine Diagnosehinterlegung:
Es erfolgt nicht zwingend eine Diagnosehinterlegung bei der Krankenkasse. Ich unterliege der Schweigepflicht, so dass alle Inhalte streng vertraulich sind.

Anonymität:
Die Beratung oder Behandlung ist gegenüber Dritten (Versicherungen, Arbeitergeber*innen, Behörden etc.) anonym.